Klinischer Gesundheitspsychologe (m/w/d)

Standort: 

Bad Tatzmannsdorf, AT

Wochenstunden:  35

Die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter, Eisenbahnen und Bergbau (BVAEB) ist ein von den Versicherten selbstverwalteter Sozialversicherungsträger. Sie gewährleistet Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung für mehr als 1,2 Millionen Versicherte und mitversicherte Angehörige in ganz Österreich. Die BVAEB fördert die Gesundheit ihrer Versicherten und sichert diese durch finanzielle Leistungen in vielen Lebenslagen ab.

Das Therapiezentrum Rosalienhof in Bad Tatzmannsdorf ist eine Sonderkrankenanstalt der BVAEB und primär medizinische Anlaufstelle für stationäre und ambulante onkologische Rehabilitation. Außerdem werden auch Kuraufenthalte im Zusammenhang mit Erkrankungen des Bewegungsapparates, des rheumatischen Formenkreises, kardiovaskulärer Erkrankungen sowie Stoffwechselerkrankungen angeboten. 

 

Ihre Herausforderungen

  • Klinisch-psychologische Behandlung und Beratung im Einzel- und Gruppensetting im multidisziplinären rehabilitativen Behandlungsprozess (Schwerpunkt Psychoonkologie)
  • Durchführung von klinisch-psychologischer Diagnostik
  • Abhaltung von Entspannungsgruppen
  • Durchführung von Biofeedback-Testungen und -Trainings
  • Unterstützung in der Raucherentwöhnung
  • Durchführung von psychoedukativen Vorträgen

Ihre Qualifikationen

  • Eintragung in die Berufsliste Klinische Psychologie / Gesundheitspsychologie
  • Erfahrung im onkologischen Kontext bzw. Ausbildung zur Psychoonkologin bzw. zum Psychoonkologen von Vorteil
  • Biofeedback Kenntnisse
  • Erfahrung mit Gruppensettings
  • Empathie, Engagement und Teamfähigkeit 

Unser Angebot

  • Selbstständige Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
  • Modernes und kollegiales Arbeitsumfeld
  • Umfassende Einschulung
  • Interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • Zielorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sozialleistungen, wie z.B. SV-eigene Pensionskasse, Mittagessen, Benützung der Trainingsgeräte etc.

 

Für diese Stelle bieten wir ein monatliches Bruttogehalt von mind. €3.258,00 (Basis 35 Wochenstunden); ein höheres Gehalt kann sich durch Anrechnung von Vordienstzeiten ergeben.

 

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich vorab per Mail bei der ärztlichen Leitung Hr. Prim. Dr. Bruno Mähr, MSc  bruno.maehr@bvaeb.at.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! 

Ihr BVAEB Recruiting-Team